• Fr
    28
    Freitag 28.11 - Traxx Up! #18 - House | Techno
    Traxx Up! #18 w/ Kenneth Christiansen (Echocord)
  • Sa
    29
    Samstag 29.11 - [Wir Wissen Von Der Nacht Nur Dass Sie Tanzt] - Minimal | Techno
    Wir Wissen Von Der Nacht Nur Dass Sie Tanzt [WWV...
  • Fr
    05
    Freitag 05.12 - Electronica
    Oliver Schories Live (Der Turnbeutel, SOSO | DE)
  • Club
    Fr
    28
    Freitag 28.11 - Traxx Up! #18 - House | Techno
    Traxx Up! #18 w/ Kenneth Christiansen (Echocord)
    • Hinterhof Bar ab 23:00 Uhr
    • Kenneth Christiansen (Echocord, Culture Box ) | Kopenhagen
    • Garçon & Morard (Déepart) | Basel
      Ed Luis (Absolute Records ) | Basel
    • Traxx for Knowers.

      Traxx Up! ist das Label für Clubkulturelle mit Hang und Faible für Deepness und fürs Undergroundige, für Dancefloorbeschallung abseits ausgetrampelter Pfade, für Klangforscher auf der steten Suche nach dem Neuen, dem Überraschenden oder einfach nur nach dem Grossartigen. Traxx Up! befriedigt solcherlei Gelüste mit jeder einzelnen Edition (...und es ist bereits die Achtzehnte), so auch dieses Mal:

      Kenneth Christiansen.

      Der Besitzer, Vordenker und Headhoncho der Kopenhagener Culture Box, für nicht wenige der aufregendste Club in der aktuell aufregendsten Metropole Europas, ist ein Reisender und ein Suchender. Ersteres tut er vor allem in physischer Form: Christiansen betourt seit mehr als zehn Jahren die unterschiedlichsten Länder, um dort den Clubbern und Clubberinnen seine ureigene Vision von erstsahniger Discokugelmusik näher zu bringen. Er hat in der Fabric und in der Panorama Bar gespielt, war auf der Bühne des Roskilde zu sehen, hat am Sonàr musiziert und trotzdem findet der Mann noch die Zeit, um mit Echochord Colour und Echochord zwei Labels zu co-managen - nebst seiner Tätigkeit als Mastermind der Culture Box, versteht sich.

      Bei einem solchen Terminplan ist es keine Selbstverständlichkeit, dass er nun auch in der Hinterhof Bar auf ein Set vorbeischaut. Musikalisch abgeschmeckt wird der Abend von den Traxx Up! Residents Garçon, Morard & Ed Luis.

  • Club
    Sa
    29
    Samstag 29.11 - [Wir Wissen Von Der Nacht Nur Dass Sie Tanzt] - Minimal | Techno
    Wir Wissen Von Der Nacht Nur Dass Sie Tanzt [WWVDNNDST]
    • Hinterhof Bar ab 23:00 Uhr
    • Ray Kajioka | Live (Kanzleramt) | DE
    • Thom Nagy (Gelbes Billett Musik) | Basel
      Herzschwester (Gelbes Billett Musik) | Basel
      Raise (Gelbes Billett) | Basel
      Chris Air (Gelbes Billett Musik) | Basel
      Thom Monn (Gelbes Billett Musik) | Basel
    • WWVDNNDST - The Rave Edition

      Die Blätter sind gefallen und der bunte Herbst neigt sich dem Ende zu. Der Frühwinterspass für die ganze Tanzfamilie! Wir erzeugen eine Stimmung, die beweist, wie warm es auch im Winter sein kann. Über die ganze Nacht ist Rummeldibummel auf zwei Dancefloors und buntes Tanzen durch die Nacht angesagt, und zwar bis der Sonnenaufgang die Milchglasfenster der Hinterhof Bar zum Leuchten bringt.

      Sehr schön!

  • Dezember

  • Club
    Fr
    05
    Freitag 05.12 - Electronica
    Oliver Schories Live (Der Turnbeutel, SOSO | DE)
    • Hinterhof Bar ab 23:00 Uhr
    • Oliver Schories LIVE (Der Turnbeutel, SOSO) | DE
    • Herr Vogel (Tolle Töne, Les Garçons)
      Volinksi & Strassenmayor
    •  


      Mit dem Turnbeutel in die Hinterhof Bar.

      Das mag jetzt etwas verhipstert klingen, macht aber durchaus Spass und zwar jede Menge davon. Dies liegt insbesondere daran, dass dieser Turnbeutel nicht auf dem Rücken hängt sondern musiziert. Spätestens seit seinem 2012er-Fusion Set gehört Oliver Schories, der Turnbeutel-Chef, zu den festen Grössen der deutschen Dancemusikszene. Mit seinem melodiösen, verspielten und warmen Techno eroberte er die Herzen der Feierfreudigen im Sturm, passt sein Sound doch wie angegossen in die Zeit populärer, elektronischer Clubmusik. Der umtriebige Hamburger Produzent, Labelmacher, DJ und Live-Act, zeichnet sich durch ein Übermass an Unbekümmertheit aus, in der technische Raffinesse hinter Intuition an zweiter Stelle rangiert; eine weise Vorgehensweise, wie sein Erfolg zeigt. Schories ist bekannt für seine Releasekadenz, die ihresgleichen sucht und mit „Herzensangelegenheit“ (2011) und „Exit“ (2012) bereits in zwei Langspieleren gipfelte. Da dürfte der Weg zum dritten Album nicht mehr weit sein.

      Mit Herr Vogel, Violinski & Strassenmayor ist dafür gesorgt, dass Meister Schories nicht die ganze Nacht arbeiten muss und dass dann trotzdem exzellente Mucke aus dem Equipment kullert.

  • Club
    Sa
    06
    Samstag 06.12 - House | Techno
    Hinterhof Bar meets Secretsundaze
    • Hinterhof Bar ab 23:00 Uhr
    • Giles Smith & James Priestley (Secretsundaze ) | London
    • Nik Frankenberg (Gelbes Billett Musik) | Basel
      Lila Hart | Basel
    •  


      Sehen, hören, riechen, schmecken, tasten. Auf diesen Säulen ruht das Dasein des Homo Sapiens. Klingt nicht nach sonderlich viel, führt, bei richtiger Nutzung, aber trotzdem in unerforschte Dimensionen. Heute Nacht jedoch dürfen sich die Hinterhofistos und Hinterhofistas auf die Bedienung aller Fünfen freuen. Für den Bereich “hören” sind James Priestly & Giles Smith zuständig: Die beiden sind der Grund dafür, dass vor elf Jahren eine der legendärsten Partyreihen der Londoner House & Techno Szene aus der Taufe gehoben wurde. Mit der Idee, in London bei Tageslicht Veranstaltungen an ausgewählten Sonntagnachmittagen zu organisieren, etablierte sich secretsundaze zu einem international anerkannten Plattenlabel und europaweit zu einem erstklassigen Gastgeber unvergesslicher Nächte und vor allem Tage elektronischer Tanzmusikextase. Eben dieser Imprint gastiert nun also in dieser lauschigen Dezembernacht in der Hinterhof Bar, um die Anwesenden wie bei seinem letzten Gaststpiel an dieser Stätte in den Bann zu ziehen.

      Neben Giles Smith & James Priestley bespielen auch good old Nik Frankenberg und lovely Lila Hart den Mainfloor.

  • Club
    Konzert
    Fr
    12
    Freitag 12.12 - Culture Rhythm - Balkan Beats | Pop | Rock
    Shantel & Bucovina Club Orkestar | ViVA DiASPORA Tour 2014
    • Hinterhof Bar ab 21.00 Uhr I Konzert ab 22.00 Uhr | Afterparty ab 00.30 Uhr
    • Dj Comoustache (Prekmurski Kavbojci) | Lissabon
      DJ Cucurucho (Groovalizacion) | Paris
    • Freudige Wiederkehr.

      Culture Rhythm ist ein Ort in Zeit und Raum an dem Grenzen zum Verschwinden gebracht und an dem die kulturelle Vielfalt gefeiert wird. Hier wird Gemeinsamkeit geschaffen und zwar durch Musik, neben beispielsweise der Mathematik eine der global gültige Sprachen. Culture Rhythm ist global und fängt Schritt für Schritt die klingende Vielfalt aller Kontinente ein, eine Reise, die in die Karibik der 50’s beginnt und sich dem tropischen Sound von Calypso widmet, die zahlreichen und vielfältigen in Afrika geprägten Musikstile streift und auch nicht vor pakistanischer und Indischer Groove-Musik Halt macht - Hauptsache es hat Rhythmus und belebt Körper und Seele.

      Shantel und sein Orkestar haben die Hinterhof Bar im vergangenen Jahr mächtig durchgeschüttelt wenn nicht gar in ihren Grundfesten erschüttert. Damals noch als Wochentags-Leckerei zu Gast, vertonen Shantel & Bucovina Club Orkestar nun das hinterhofsche Weekend und zwar anlässlich ihrer Viva Diaspora Tour 2014.

      Stefan Hantel alias Shantel hat sich im Laufe seiner, mittlerweile doch ziemlich langen, Karriere des Öfteren verpuppt, ist immer wieder neue Wege gegangen und vermochte dabei auch alteingesessene Fans immer wieder aufs Neue zu überraschen. Shantel lässt sich in keine Genre-Schublade stopfen, steht für betörend farbenfrohen Sound und interpretiert musikalisches Schaffen stets (auch) als Ausdruck künsterischer Neugier, die das leidenschaftliche Überschreiten von Genregrenzen beinhaltet, ja geradezu voraussetzt. Mit seinem Bucovina Club Orkestar hat er eine Institution geschaffen, die perfekt als Pendant zu seinen überdimensionalen Grossraumgigs funktioniert: Shantel & The Bucovina Club Orkestar ist traditionelle Feiertagsmusik für Menschen, die sich ihre gute Wochenendlaune am Liebsten nach allen Seiten offen zusammenbauen.

      Vorverkauf via Starticket: 37.- CHF + Vorverkaufsgebühren | Studenten mit Legi 31.- CHF + Vorverkaufsgebühren

  • Club
    Sa
    13
    Samstag 13.12 - Electro | House | Techno
    A Night w/ Digitalism
    • Digitalism DJ-Set (Kitsuné) | Hamburg
    • Zdarlight.

      Viel zu lange wurden die beiden sympathischen Hamburger Musiker, DJs und Produzenten an ihrem Monsterhit aus dem Jahre 2006 festgemacht. Es war aber auch ein magisches Stück Musik und zwar eines, das die Dancefloors in diesem und in anderen Ländern über mehr als ein Jahr fest im Griff hatte. Nach diesem Chartbreaker mussten Digitalism erst einmal beweisen, dass sie keine Eintagesfiegen sind und die haben sie in überragender Manier und mit Releases wie dem exquisiten Pogo, der bemerkenswerten Blitz EP oder Turntable-Material wie der DJ-Kicks Exclusives EP auch getan. Aber nicht nur ihre Veröffentlichungen verdienen die Achtung und Beachtung seitens der internationalen Community, auch und vor allem ihre Live-Gigs sind es, die kräftig und nachhaltig am Renommee von Digitalism gebaut haben. Nun kommen die beiden Masterminds aus dem hohen Norden Deutschlands auf ein Set in die Hinterhof Bar und diese freut sich mächtig auf das Gastspiel der beiden Kitsuné-Exponenten, von denen in absehbarer Zeit ein neues Album erscheinen soll.

      Night Talk und Diskomurder komplettieren den Turntablereigen heute Nacht und treiben die Hinterhofistos und Hinterhofistas über den Dancefloor, ganz so wie es sich gehört. Derweil erforschen Jamie Shar und Dominic gemeinsam die Untiefen des miniCLUBs und zwar die ganze Nacht lang!

      Tickets gibt es vorab via Starticket für 22.- CHF + VVK-Gebühren!

  • Club
    Fr
    19
    Freitag 19.12 - clubDER200 - House | Minimal | Techno
    Marek Hemmann | Live (Freude am Tanzen)
    • Hinterhof Bar ab 23:00 Uhr
    • Marek Hemmann I Live (Freude am Tanzen ) | Jena
    • Herzschwester (Gelbes Billett Musik) | Basel
      Thomas Stieler (Freude am Tanzen) | Jena
      miniCLUB:
      Akay & Neevo (Love Tempo ) | Basel
    • Die Rückkehr eines ganz Grossen.

      Es gibt diese wunderbare Seltsamkeit, dass etwas auf die Ohren auftrifft und direkt zum Herzen weiter wandert: Marek Hemmann ist so ein Talent, ohne Zweifel. Er fesselt und er berührt: Seine Basis bastelt er sich gekonnt mit unglaublichem Feingefühl und einer Prise Technik zusammen, haut die tiefen Bässe obendrauf, würzt mal mit Percussion und mal mit ein paar Stimmfragmenten nach. Damit schafft Marek Hemmann live auf der Bühne jenen aufs Wesentliche reduzierten Sound, welchen ihn als Act ausmachen.

      Mit Bittersweet hat Hemmann Anfang dieses Jahres ein Album veröffentlicht, das bewiesen hat, dass sich der Maestro in keine Musikschublade zwängen lässt. Diesen Beweis ist er auch mit seinem Season Opening in der Hinterhof Bar und anlässlich seines ersten Besuchs im Februar 2013 angetreten: Zwei Gigs, die in den Annalen der dreispitzen Clubkultur-Geschichte eingegangen sind. Hemmann ist ein Musiker, der den kreativen Hakenschlag liebt und der es versteht, seine Anhängerschaft immer wieder aufs Neue zu überraschen. Nebst seiner Solokarriere ist er auch in Kooperation mit Mathias Kaden als Hemmann & Kaden überaus erfolgreich.

      Auch der zweite ausländische Gast in dieser Nacht, Thomas Stieler, ist bei Freude am Tanzen unter Vertrag und weiss durch stilistische Grenzgängerei zu überzeugen. Abgerundet wird der Turntablereigen von Herzschwester auf dem Mainfloor und von Akay und Neevo im miniCLUB.

      Tickets gibts ab sofort bei allen Starticket Vorverkaufsstellen und online unter www.starticket.ch. Hier der DIREKTLINK zum Vorverkauf. 
      Ticketpreis: 30.- CHF + VVK Gebühr. 

  • Club
    Sa
    20
    Samstag 20.12 - Icons - Funk | HipHop | Rap
    Beginner Soundsystem (Hamburg | DE)
    • HInterhof Bar ab 23.00 Uhr
    • Beginner Soundsystem (Denyo & Mad) | Hamburg
    • D. Haze the Blaze (Flamingofarm, Lov2love Soulsystem) | Basel
      MC Isaac P.Aradise (Flamingofarm ) | Basel
    • Ikonen.

      ...heissen russische Heiligenbilder die dort in Kirchen rumhängen. Aber nicht nur die: Ikonen gibt es auch in der Kunst und Kultur, so natürlich auch im Bereich der gepflegten Clubbeschallung. Icons hat sich diesen Monumenten des Dancefloorismus angenommen und die noch junge Hinterhof Bar-Eventreihe hat mit dem Booking von Jeru the Damaja im August bereits angezeigt, in welche Gefilde die Reise führen soll - Hip Hop von epischer Grösse.

      Das wird nun fortgeführt und zwar mit einem Pre-Weihnachtsgig zu Zungenschnalzen: Das Beginner Soundsystem, entstanden aus der legendären Beginner-Crew (bis 2003 Absolute Beginner) um Jan Delay zählt zum Grossartigsten, was die deutsche Musik je hervorgebracht hat. Die Beginner haben den Hip Hop in deutschen Landen revolutioniert, ihm einen intellektuellen Anstrich verpasst, den er heute leider oft vermissen lässt. Aber nicht nur bezüglich Texte haben die Beginner Massstäbe gesetzt: Die Beats unter den Songs haben ebenfalls neue Standards gesetzt.

      Heute Nacht ist nicht nur Kurzvorweihnachten, sondern auch anderweitig ziemlich festig: DJ Mad vom Beginner Soundsystem, ein veritables Weihnachtskind, feiert hier seinen Geburtstag und wird also nicht bloss die Kerzen auf der eigenen Geburtstagstorte ausblasen, sondern auch gleich noch jene aller Anwesenden.

      Es weihnachtet sehr!

      Tickets gibt es vorab via Starticket für 22.- CHF + VVK-Gebühren!

  • Club
    Sa
    20
    Samstag 20.12 - Space Trip Future - Sunday Space - House | Techno
    Space Trip Future - Sunday Space
    • Hinterhof Bar ab 18:00 Uhr
    • Liebkind (Fukuro Records, Space Trip Future) | Basel
    • Garçon (Traxx up!) | Basel
    • Space Trip Future - your space for sundays

      Schluss mit einsamen, langweilig grauen Sonntagen zu Hause auf der Couch! Für die House- und Technoliebhaber beginnt das Wochenende erst jetzt: Your favourite Sunday is back!
      Für die perfekte Stimmung von Chill Out bis Afterhour Rave sorgen Fukuro-Eule Liebkind und Traxx Up!-Repräsentant Garçon.

      Tatort schauen kannst du auch wenn du alt bist!

  • Club
    Do
    25
    Donnerstag 25.12 - Round Table Knights Residency - Disco | Electronica | House | Techno
    Round Table Knights - All Night Long
    • Hinterhof Bar ab 23:00 Uhr
    • Round Table Knights (Defected, Exploited, Made To Play ) | Bern
    • Djingle bells!

      Genug von Grossmutterküssen? Reicht’s mit der Brunslivertilgung? Keine Nerven mehr auf Stille Nacht, Leise rieselt der Schnee und Oh Tannenbaum in Endlosschlaufe? Wer arbeitet, sollte sich dann und wann was gönnen und Geschenke auspacken ist (je nach Grösse der Verwandtschaft) ziemlich harte Arbeit. Also nach dem Kerzenausblasen nichts wie ab in die Hinterhof Bar, dem wohl festlichsten Ort in Basel an diesem Weihnachtsabend, der nichts mit dem Tannenzweigfest am Hut hat. Denn hier spielen nicht etwa Papst-treue Tempelritter, sondern die Round Table Knights. Nicht die von Artus sondern die aus Bern und zwar anlässlich ihrer urpersönlichen Regelmässigsause an genannter Stätte, die für einmal mit Weihnachten zusammenfällt. Das trifft sich gut und kann sich hören lassen: Garantiert Weihnachtsschlager-frei, versprochen.
       

      Tickets gibt es vorab via Resident Advisor & Starticket für 18.- CHF + VVK-Gebühr

    • Eintritt: 18.- CHF
  • Club
    Fr
    26
    Freitag 26.12 - Block Party - Funk | Future Disco | Grime | UK Bass | Woozy HipHop Beats
    Block Party
    • Hinterhof Bar ab 23:00 Uhr
    • The Famous Goldfinger Brothers (Ça Claque, Block Party ) | Basel
    • BAM BIZ-AY (Hype ) | Bern
    • Post-Santaistisch!

      Dear Blockheads… wieder nicht das Richtige zu Weihnachten gekriegt? Hat die Oma wieder nicht richtig zugehört und anstatt eines nagelneuen Autos kratzige, zu klein geratene Wollsocken unters Bäumchen gelegt und nun schiesst sich der Frust den Weg zum Gemüt frei? Block Party leidet mit allen Falschbeschenkten und will auch trösten. Mit viel Bass, mit viel Mucke aus Genres die Spass machen und mit Dancefloor-Benutzern, denen Weihnachten kreuz und quer den Buckel runterrutschen kann und mit Basler Beatmeistern formerly known as Goldfinger Brothers, die wissen was sie tun und sich als Mittel gegen jegliche Weihnachtstristesse noch den Berner Jock BAM BIZ-AZ aka The Hypeboy mit ins Boot geholt haben. Wer mehr Infos braucht, war noch nie an einer Block Party und soll das Teil endlich mal selbst in Augen- und Ohrenschein nehmen. Gefälligst. Capisce?

  • Club
    Sa
    27
    Samstag 27.12 - Mäusespeck - House | Techno
    Mäusespeck
    • Hinterhof Bar ab 23:00 Uhr
    • Nader (Neustadtmusik) | Zürich
    • Féline (Bon Voyage, Viva con Agua ) | Basel
      Adi Nalin (Flügstund) | Zürich
    • Mit Speck fängt man Mäuse.

      Es war an einem lauen Maitag in diesem Frühjahr. Basel bereitete sich auf den anstehenden Lenz vor, die Endorphine flossen beinahe so wie Vater Rhein und alles war gut. Und dann wurde es plötzlich noch besser und zwar dank der allerersten und premierigen Ausgabe von Mäusespeck in der Hinterhof Bar. Mäusespeck ist ein Label mit Family-Attitüde, umwabert von erstklassiger Musik mit Kultcharakter. Und immerhin heisst’s ja “never change a winning label” und altehrwürdigen Bonmots zu vertrauen ist Ehrensache, ratsam und sinnvoll: Der ehemalige Dachkantine-Headhoncho Nader aus Zurigo steht hier ebenso an den Mainfloor-Gerätschaften wie Adi Nalin von Flügstund und Bon Voyages Féline. Der miniCLUB wird derweil vom König der Fischer danceable gemacht, unter freundlich-versierter Mithilfe von Tuncay Celik.

      Anders ausgedrückt: Wer diesen unvergesslichen Zauber des Mäusespeck-Debüts vom Mai nochmals erleben möchte, der muss heute Nacht einfach hinterhofisch Feiern. Punkt.